Wanderungen

Zur Zeit führt uns Dieter Moesgaard jeden Montag auf verschiedenen Wanderrouten im Süden der Insel. Wir laden aber auch alle Wanderfreunde ein, ihre Ideen und Vorschläge für Wanderungen mit uns umzusetzen. Einer der Pfarrer wird die Wanderungen immer begleiten.

Wir laden zum Mitwandern ein! Urlauber sind herzlich willkommen. Bringen Sie festes Schuhwerk und ausreichend zu trinken  mit. Wir bilden nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften, sodass auch nichtmotorisierte Menschen mitwandern können. Bitte beachten: Ob eine Wanderung geeignet ist oder nicht, entscheidet Ihre Fitness. Ein bisschen Kondition sollte dabei sein. Eine Wanderung, die mit "mittel" oder mehr gekennzeichnet ist, ist in der Regel konditionell fordernd. Allerdings ist keine Wanderung nur für durchtrainierte Sportler/innen. Die Gehzeiten können je nach Gruppe von den angegebenen Maßen abweichen.

Wir erbitten eine Teilnehmerspende von mindestens 2 Euro zugunsten der Kirchengemeinde.
Für angemessene Ausrüstung und persönliche Sicherheit ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

Treffen ist Montags um 9:30 Uhr (Abfahrt!) am Parkstreifen an der Straße zwischen Golfplatz und Barranco del Troya in Playa de Las Americas. (hinter der BP Tankstelle an der Autobahnzufahrt) Es stehen in der Regel genügend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Für Wanderer, die mit dem Bus anreisen: Zum Busbahnhof in Playa de Las Americas

Auf Grund jüngster Erfahrungen bitten wir Sie, bei Sonne und Hitze Sonnenschutz und ausreichend Wasser mitbringen. 

Die Wanderziele müssen wir wegen der wechselnden Wetterbedingungen kurzfristig festlegen. Nach Möglichkeit erscheint hier demnächst das jeweils nächste Wanderziel.

 

Mo. 14.1.    Montaña Arguayo/Santiago

Es hat sich gezeigt, dass die Einschätzung leicht - mittel - anspruchsvoll nicht immer den individuellen, konditionellen Fähigkeiten entsprochen haben. Denken Sie also daran, dass wir der Natur Teneriffas gemäß oft auf felsigem Grund laufen. Die Gehzeit beträgt in der Regel 3-4 Stunden (incl. Pausen). Wir empfehlen, Wanderstöcke zu benutzen.