Nachrufe

Nachruf auf Pfarrer Rudolf Schwarz

Pfarrer Schwarz

Lieber Rudolf,
wir trauern und vermissen dich.
Du warst unser erster 10-Monatspfarrer in unserer Evangelischen Kirchengemeinde im Norden von Teneriffa 1998/99.
Als ehemaliger Militärpfarrer wusstest du, neben deinen Amtsaufgaben, wie man marschiert und gabst unkompliziert die Richtung vor, was der Vorstand und die Gemeinde sehr geschätzt hat.
Dir und deiner Sybille gefiel es dann so gut in unserer Gemeinde, dass ihr euch auf Teneriffa Eigentum schafftet und uns auch weiterhin in der Gemeinde zur Verfügung standet.
Als sich der Ökomenische Diakonieverein verselbstständigte wurdest du deren Vorsitzender mit engem Kontakt zur Evangelischen Kirchengemeinde Teneriffa Nord - eine harmonische Zusammenarbeit.
Die Krankheit und der Tod von Sybille sowie auch deine Krankheit veranlassten dich, nach Deutschland zurückzukehren, was wir alle sehr bedauert haben.
Nun hast auch du den letzten Marsch angetreten und wir stehen betroffen am Wegesrand und danken Sybille und dir, dass ihr für uns da ward und wir euch kennenlernen durften.
Der Herrgott segne euer beider Heimgang.
(HR)