Gemeindefeste

Frühlingsfest am 30. März 2019

Das Frühlingsfest findet am Sonnabend, dem 30. März, statt. Wir suchen Leute, die aktiv mitmachen. Gemeinsam macht's mehr Spaß! Bitte melden!

 

Weihnachtsbasar 2018

Die Sonne strahlte am Samstag, dem 24. November, in den Kirchgarten der Evangelischen Kirchengemeinde Teneriffa-Nord zur Eröffnung des jährlichen Weihnachtsbasars im Taoro-Park und vergessen waren die Wetterunbilden der vergangenen Woche. Die Stände waren gerichtet und dekoriert und luden zum vielfältigen  Angebot ein. Die Tische waren gedeckt und boten den Basargästen nach Rundgang und Einkauf die Möglichkeit, sich zum Essen und zu Gesprächen niederzulassen. Die Speisen und Getränke waren vorbereitet und angeboten von den vielen freiwilligen und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die diesen Basar wieder einmal erst möglich gemacht haben und ohne diese der traditionelle Weihnachtsbasar gar nicht durchführbar gewesen wäre, ein ganz herzliches Dankeschön an alle. Die Losverkäufer mit ihren roten Nikolausmützen versuchten das Glück des Tages noch anzureichern, und da jedes Los ein Gewinn war, war die Freude zum Wohle der Evangelischen Kirchengemeinde ungetrübt.  

 

Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben und wir wünschen eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit. HR

 

 

Begrüßungsfest 2018

Wieder einmal begrüßte die EKG TF Nord die Überwinterer aus Deutschland und Hiergebliebenen bei schönstem Wetter am Samstag, dem 27. Oktober, in ihrer Gemeinde im Taoro-Park. Der Vorsitzende Achim Korthals  und Pfarrer Hubert Böke eröffneten und begrüßten die geladenen Ehrengäste der anglikanischen und deutschen katholischen Kirche sowie den Männerchor del Norte und Pfarrer Immo Wache und seine Frau Verena aus der Südgemeinde.

 

Nach einer Gesangseinlage des Männerchors und einem gesungenen Tischgebet wurde die Tafel eröffnet. Diese war von langer Hand und hervorragend von Rita Medin und ihren Helfern und Helferinnen organisiert und durchgeführt. Den kulinarischen Abschluss bildeten die selbstgemachten und gespendeten Kuchen, die am Ende des Festes restlos ausverkauft waren. Ein ganz herzliches Dankeschön an die Spender und an alle fleißigen Helfer.

 

Begrüßungsfest 2018
Bildrechte: Achim Korthals

 

Weitere Gesangseinlagen des Männerchores und eine Sologitarreneinlage rundeten ein sehr gelungenes und unterhaltsames Begrüßungsfest im Herbst 2018 in der Evangelischen Kirchengemeinde Teneriffa Nord im Taoro-Park von Puerto de la Cruz ab. HR

 

 

ökumenisches Frühlingsfest 2018

 

Zum Frühlingsfest am 20. März 2018, dem kalendarischen Frühlingsanfang, luden die Katholische und die Evangelische Kirche in Teneriffa-Nord ihre Gemeindemitglieder, Vertreter der Anglikanischen Kirche und Gäste zum gemeinsamen Feiern ein.

 

Gruppenfoto
Bildrechte: H. Rust

Ein besonderer Anlaß war das 50. Jubiläum der Gründung der deutschsprachigen katholischen Gemeinde auf Teneriffa, wie Pfarrer Patrick Lindner in seiner Begrüßungsrede betonte. Vor 50 Jahren wurde die weiße Kapelle am Meer „San Telmo“ der katholischen Gemeinde vom Bischof von La Laguna übergeben. Aus diesem Grund wurde das 1. ökumenische Frühlingsfest im Haus Michael, dem Sitz der katholischen Gemeinde, gefeiert.

 

Die Idee, diesen Anlaß gemeinsam zu feiern entstand jedoch bereits vor 10 Jahren, als der damalige Vorsitzende der Evangelischen Kirchengemeinde Teneriffa-Nord, Hartmut Rust, bei der Übergabe des Gastgeschenkes - einem Mandelbäumchen - sagte: "Dann wollen wir mal sehen, wie es in 10 Jahren, beim 50. Jahrestag der Katholischen Gemeinde, gewachsen ist." Was damals keiner wußte: ein Mandelbaum gedeiht auf der Ebene von Puerto de la Cruz leider nicht...

 

So übergaben Pfarrer Hubert Böke und Vorstandsvorsitzende Dunka Rustova nun im Namen der evanglischen Gemeinde kleine "Monarchenbäumchen" (Asclepia Currassavica) in der Hoffnung, dass diese viele Schmetterlinge hervorbringen und Zeichen für das Gedeihen und die gute Beziehung der beiden deutschsprachigen christlichen Gemeinden auf Teneriffa sind. 

 

Gastgeschenk
Bildrechte: H. Rust

Beide Gemeinden bedanken sich bei den Helferinnen und Helfern für das Gelingen des ökumenischen Frühlingsfestes, das trotz Sturmwarnung bei schönstem Wetter und mit bester Beteiligung stattfand.

 

Team Cafeteria
Bildrechte: C. Medin

(HR & CM)